Tibor Gáyor

From Monoskop
Revision as of 15:53, 26 November 2009 by Dusan (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Geboren 1929 in Rákospalota, Ungarn. 1951 erhält Tibor Gáyor das Architektendiplom der Technischen Universität in Budapest. 1956 folgt die Emigration nach Wien und die Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Universität in Wien. Seit 1964 werden Werke von Tibor Gáyor als freischaffender Künstler ausgestellt. Er erarbeitet Materialdrucke, Concept Art, Amphigramme, Schwebebilder und seit 1997 farbige Leinwandfaltungen und räumliche Werke. Tibor Gáyor ist der Entwickler des Wiener Baukastensystems für Kinderspielplätze.

Lives in Budapest.


http://artportal.hu/international/%5Bfield_konyv_nyelv-formatted%5D/gayor_tibor